Rosa? Blau? Meise?

“Will der Kleine vielleicht auch einen Fruchtluppi?“ Hat sie gerade ‚der Kleine‘ zu meiner Tochter gesagt? Ach ja… sie hat wieder die blaue Jacke an. Blau! Blau = Junge, das weiß doch jedes Kind! Ich würde der Dame (obwohl, die hat ne blaue Jeans an, vielleicht ist es doch ein Herr?) ihren Fruchtluppi am liebsten über die Nase luppen. 1. Weil ich dringend mal jemand verluppen muss, das Baby schläft seit Wochen nicht und mein innerer Buddha hat sich in einen inneren Terminator verwandelt. 2. Sind Fruchtluppis, genau wie Smoothies, Zuckermonster im Obstkostüm und das Koks der Generation 1+, echt jetze! 3. Das ist ein MÄDCHEN, Du Blindfisch, guck doch mal in ihr Gesicht! Das da über der Jacke, jaaaa, das mit den Augen da inner Mitte. Achgott, die sind ja auch blau. Und nu? Na toll.
20171112_122142.jpg
Also, bei diesem rosa/blau Thema, da seh ich rot. Das ist hier bei uns, aufm, quasi, Land, besonders ausgeprägt. Wennde aufm Spielplatz die Augen auf ‚verschwommen‘ stellst, siehste rosafarbene und blaue Punkte rumwuseln. Wie haben die uns früher nur auseinander gehalten, als Kinder noch bunt getragen haben? Haben sie doch, oder? Was da alles schief gegangen sein muss, frag ich mich! Nur Verwechslungen! Jungs haben aus versehen mit Mädchen geredet und andersrum und man musste sämtliche Geschwisterklamotten nur einmal kaufen, wenn untereinander geschlechtsübergreifend getauscht werden konnte. Und wer denkt da mal an die arme Wirtschaft? Och menno. Echt ma, die Arme! Heile, heile Gänschen ♡
Das kann heut nicht mehr passieren! Bunt ist abgeschafft! Im Kinderklamottenladen gibt es rosa mit Prinzessin und Tüll und Glitzer und süßen Blümchen und Tierchen. Aaaaaaw ♡. Und dann, auf der anderen Seite, die Garderobe für unsere zukünftigen Trucker, Metzger, Bauarbeiter: blaue Shirts mit schweren Maschinen drauf, grober, brauner Kord, derbe Jacken, direkt von der Front und feuerfeste Hosen in sämtlichen Farbabstufungen, die der Windelinhalt so hergibt.
Zieh ich die meinem Mädel an, hält man sie auf dem Spielplatz für einen amerikanischen Soldaten und Herr Kleinert in seinem lila Wollanzug, naja, dit wird mir mal ne schöne Ballettänzerin! Hab ick denn davon! Oder so.

Prinzessinnenmuschis und Baggerschniepis

Guckt man mal so im Internet rum, dann bin ich nicht die Einzige, die von der textilen Geschlechtserkennung genervt ist. Als investigative Journalistin, die ich, aber sowas von, bin, führt die Eingabe von ‚rosa blau warum‘ zu erstaunlich vielfältigen Ergebnissen bei der Suchmaschine unser aller Wahl. Nicht nur zu stocksauren Muddis mit Schlafmangel und Hornbrille, nee, auch zu emotionslosen Studien, ohne Brille. Es gibt sogar ne Studie, die besagt, dass der Wahn, alles feinsäuberlich nach Baggerschniepi und Prinzessinenmuschi zu trennen, ein Neuzeitphänomen ist. Kannste ja mal lesen, weißt ja, was Du suchen musst.
Frage ist? Wo führtn dis noch hin? Und woher kommt das? Ist das was Politisches? Weißt Du dis? Hätt ich mal studiert, denn wüsste ich’s jetzt. Na toll. Nee, musste ja irgendwas mit Medien sein. Hätt ich mal Tüll und rosa getragen. Dann wäre ich jetzt Prinzessin.
HDL, Deine Frau Kleinert

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s